Änderungen der "Corona-Maßnahmen" zum 04.04. bzw. zum 25.04.2022

Liebe Eltern,

hiermit möchten wir Sie über die aktuellen Änderungen informieren und zitieren aus der Schulmail vom 18.03.2022:

1. Maskenpflicht in den Schulen

... Bis Samstag, 2. April 2022, wird also § 2 der Coronabetreuungsverordnung eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule vorsehen. Danach endet diese Pflicht.

Insbesondere für die letzte Woche vor den Osterferien bleibt es dennoch jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen. ...

Persönliche Anmerkung: Wir als Schule begrüßen es, wenn die Masken zum Schutz aller freiwillig weiter getragen werden.

2. Fortsetzung schulischer Testungen

... Für Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung entschieden, dass bis zum letzten Schultag vor den Osterferien, also dem 8. April 2022, die schulischen Testungen in allen Schulen und Schulformen in der derzeitigen Form fortgesetzt werden.

...

Mit der oben beschriebenen Entscheidung zur Beendigung der Pflicht zum Tragen einer Maske trägt die Landesregierung diesem Beschluss der Kultusministerkonferenz Rechnung. Auch in der Folge dieses Beschlusses wird das anlasslose Testen in allen Schulen und Schulformen nach den Osterferien nicht wiederaufgenommen, sofern es bis dahin keine unerwartete kritische Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Bianca Cordes und das Team der St. Martin-Schule