SpoSpiTo! - Bewegungspass

SpoSpiTo- Bewegungs-Pass

Liebe Eltern,

vom 25.04.2022 bis 03.06.2022 nimmt die St. Martin-Schule am Projekt „SpoSpiTo- Bewegungs-Pass“ teil.

Bei dem Bewegungs-Pass handelt es sich um ein Bewegungsprojekt von „SpoSpiTo – bringt Kinder in Bewegung!“, welches die Eigenständigkeit im Verkehrsalltag und einen bewegten Einstieg in den Tag von Kindern fördert. Das Ziel dabei ist, dass Kinder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Tretroller zur Grundschule gelangen und nicht regelmäßig von Eltern mit dem Auto gefahren werden.

Die Bewegung an der frischen Luft hat viele Vorteile: Zum einen werden die Kinder wacher und ausgeglichener, wodurch sie konzentrierter durch ihren Alltag gehen. Zum anderen werden ihre Abwehrkräfte gestärkt, sie lernen frühzeitig mit den Herausforderungen des Straßenverkehrs umzugehen und gewinnen Sicherheit.

Ablauf:

Am 25.04.2022 erhält Ihr Kind den SpoSpiTo-Bewegungs-Pass.

Für jeden Tag nach den Osterferien, an dem das Kind den Hin- und Rückweg zur Schule zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Tretroller zurückgelegt hat (gerne in Begleitung eines Elternteils), setzen die Eltern eine Unterschrift in die entsprechende Tabelle.

Ist die Tabelle mit 20 Unterschriften gefüllt, wird der SpoSpiTo-Bewegungs-Pass bis spätestens zum 03.06.2022 in der Schule abgegeben.

Dafür erhält jedes Kind eine Urkunde.

Zusätzlich können vollständig ausgefüllte Bewegungs-Pässe (mit 20 Unterschriften) an einer großen Verlosung der SpoSpiTo teilnehmen. Es werden Preise im Wert von 10.000,– Euro verlost.

Machen auch Sie Ihr Kind fit für den Alltag und unterstützen es bei der Teilnahme am SpoSpiTo-Bewegungs-Pass!

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß beim Sammeln und hoffen auf Ihre Unterstützung!

Das Team der St. Martin-Schule

SpoSpiTo-Bewegungspass